×

Rechnen Sie selbst!

Berechnen Sie die Vorteile Ihrer Teilnahme.

×

Heute für Sie da:
Dominique Schaad

Die EnAW kontaktieren (overlay)

Oder kontaktieren Sie uns einfach telefonisch:
+41 44 421 34 45

Sending
20181106090711 Dominique Schaad Freigestellt

Unser Leistungsausweis

Die EnAW unterstützt ihre Teilnehmer darin, die Zielvereinbarungen zu erarbeiten und mit dem Bund abzuschliessen, die Zielvorschläge für die Abgabebefreiung zu erarbeiten, dem Bund Bericht zu erstatten und die festgelegten Ziele zu erreichen. Bis Ende 2020 hatten über 4150 Unternehmen 2435 Zielvereinbarungen mit der EnAW abgeschlossen. Das entspricht etwa 50 Prozent des CO2-Ausstosses von Schweizer Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

CO₂-Intensität

Die CO₂-Intensität ist ein Mass, das es erlaubt, die CO₂-Emissionen wachstumsunabhängig zu vergleichen. Die CO₂-Intensität zeigt, wie viele CO₂-Reduktionen im Vergleich zum gleichzeitigen CO₂-Ausstoss erzielt wurden.

Die CO₂-Intensität der EnAW-Teilnehmer wurde in der zweiten Verpflichtungsperiode nach revidiertem CO₂-Gesetz und Kyoto-Protokoll (2013 bis 2020) bisher kontinuierlich verbessert. Im Jahr 2020 konnten durch verschiedene Massnahmen, die seit 2013 umgesetzt wurden, 678 972 Tonnen CO₂ eingespart werden. Insgesamt wurden 2020 noch 3 867 742 Tonnen CO₂ ausgestossen. Die CO₂-Intensität beträgt im Jahr 2020 somit 85.3 Prozent.

IM JAHR 2020 WURDEN 678 972 TONNEN CO2 EINGESPART. DAS ENTSPRICHT 88 TAGE NON-STOP-NETFLIX-STREAMING DER GESAMTEN SCHWEIZER BEVÖLKERUNG.*

Energieeffizienz

Die Energieeffizienz ist das Mass, mit welchem der Energieverbrauch wachstumsunabhängig verglichen werden kann. Die Energieeffizienz zeigt, wie viel Energieeinsparungen im Vergleich zum gleichzeitigen Energieverbrauch erreicht wurden.

Die Energieeffizienz der EnAW-Teilnehmer wurde in der zweiten Verpflichtungsperiode kontinuierlich verbessert. Im Jahr 2020 ist sie sogar stärker angestiegen als in den Vorjahren. So konnten durch verschiedene Massnahmen, die seit 2013 umgesetzt wurden, 3 960 428 Megawattstunden Strom und Treibstoffe eingespart werden. Gleichzeitig wurden 35 251 329 Megawattstunden Energie verbraucht. Die Energieeffizienz im Jahr 2020 beträgt somit 112.8 Prozent.

IM JAHR 2020 WURDEN 3 960 428 MEGAWATTSTUNDEN ENERGIE EINGESPART, DAVON 1 659 935 BEIM STROM. MIT DIESER STROMMENGE KÖNNTE DIE GESAMTE SCHWEIZER BEVÖLKERUNG MIT DEM E-BIKE FAST EINMAL UM DIE ERDE FAHREN.**

* Gemäss International Energy Agency (IEA) wird für eine Stunde Netflix streamen 36 Gramm CO₂ verbraucht (Annahme: globaler Strommix und pro Person ein Bildschirm). Quelle: https://www.iea.org/commentaries/ the-carbon-footprint-of-streaming-video-fact-checking-the-headlines.

** Mit einem Akku von 400 Wattstunden fährt man mit dem E-Bike 75 Kilometer weit. Quelle: https://www.bosch-ebike.com/de/service/reichweiten-assistent

Mehr zum Thema

  • Wirtschaftlicher Klimaschutz