Kontaktformular Sticky (DE)
Anrede

* Pflichfeld

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Newsletter (DE)
Anrede

close

EFFIZIENZ+

Programm zur Förderung zusätzlicher Strommassnahmen

Auf einen Blick

Minimaler Aufwand, maximale Effizienz

Mit dem Förderprogramm EFFIZIENZ+ bieten wir Unternehmen, die eine Zielvereinbarung mit der EnAW erarbeitet haben, finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von knapp nicht wirtschaftlichen Strommassnahmen. Pro Massnahme können Sie Fördergelder von 500 bis 90 000 Franken beantragen. Ihre EnAW-Beraterin oder Ihr EnAW-Berater begleitet Sie während des Zuschlagverfahrens.

Vorteile für EnAW-Teilnehmende

Teilnehmen lohnt sich

icon

Investitionen decken

Sie profitieren von Fördergeldern in Höhe von 500 bis 90 000 Franken pro Strommassnahme. Der Beitrag deckt bis zu 30 Prozent Ihrer Investitionskosten.

icon

Minimaler Aufwand

Das Zuschlagsverfahren wird vollständig über die etablierten Tools der EnAW abgewickelt. Die Teilnahme an EFFIZIENZ+ ist kostenlos.

icon

Berater-Support

Ihre Beraterin oder Ihr Berater unterstützt Sie bei der Identifikation der zu fördernden Strommassnahmen und begleitet das gesamte Verfahren.

icon

Strom und Kosten sparen

Mit EFFIZIENZ+ senken Sie den Stromverbrauch, sparen Stromkosten und steigern die Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zusätzlich.

So geht es

In sechs Schritten zum Ziel

1

Identifikation

Gemeinsam mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater identifizieren Sie die knapp nicht wirtschaftlichen Strommassnahmen in Ihrem Betrieb.

2

Anmeldung

Die identifizierten Massnahmen melden Sie über die EnAW-Tools an. Der mögliche Förderbetrag wird Ihnen direkt angezeigt.

3

Prüfung

Die angemeldeten Massnahmen werden durch die EnAW geprüft.

4

Einreichung

Die Massnahmen können von Ihnen selbst mit einem Klick eingereicht werden.

5

Umsetzung

Nach Zusage des Förderbeitrags setzen Sie die Massnahmen innerhalb eines Jahres um. Das ist die Voraussetzung für den Erhalt der Fördersumme.

6

Vergütung

Nach erfolgter Umsetzung tragen Sie die Strommassnahmen im EnAW-Tool ein und erhalten die Fördergelder ausbezahlt.

Massnahmenvielfalt

Mögliche Fördermassnahmen

icon

Elektromotor / Antrieb ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert Motoren mit der Effizienzklasse IE3 mit Frequenzumrichter. Motoren der Klasse IE4 werden auch ohne Frequenzumrichter gefördert. Dabei gilt zu beachten, dass ein Frequenzumrichter nur dann sinnvoll ist, wenn der Motor nach einer Führungsgrösse geregelt werden kann.

icon

Pumpe ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert den Ersatz von Trocken- und Nassläuferpumpen. Dafür müssen Nassläuferpumpen mindestens einen Energieeffizienzindex EEI ≤ 0.20 erreichen. Neue Trockenläuferwasserpumpen müssen einen Mindesteffizienzindex MEI ≥ 0.5 aufweisen.

icon

Kältemaschine ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert Investitionen bei Kältemaschinen, die über die gesetzlichen Bestimmungen hinausgehen und für die keine gesetzlichen Verpflichtungen bestehen.

icon

Freie Kühlung (free-cooling) ausnutzen

EFFIZIENZ+ fördert diese Massnahme, sofern sichergestellt ist, dass sie im Gesamtenergiekonzept des Gebäudes sinnvoll ist.

icon

Maschinen und Geräte optimieren / ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert Investitionen, die den elektrischen Energieverbrauch reduzieren. Handelt es sich beim Ersatz um Produktionsanlagen, müssen diese bezüglich Stromeffizienz über den Stand der Technik von entsprechenden neuen Anlagen hinausgehen.

icon

Übergeordnete Maschinenregelung bei der Drucklufterzeugung einsetzen

EFFIZIENZ+ fördert die folgenden Massnahmen: Kompressor ersetzen, alte Druckluftleitungen, Kupplungen, Armaturen ersetzen, eine übergeordnete Maschinenregelung bei der Drucklufterzeugung einsetzen.

icon

Leuchtmittel inkl. Präsenzsteuerung reduzieren / ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert nicht den reinen Leuchtmittelersatz, sondern den Ersatz der gesamten Beleuchtung. Die LED-Technologie hat diverse Vorteile. LED-Leuchten haben eine deutlich höhere Lebensdauer und die Lichtintensität kann jederzeit einfach nach Bedarf angepasst werden. Durch Präsenz- und Tageslichtsensoren wird die Lichtstärke bei höherem Tageslichtanteil gedimmt. Zusätzlich schaltet sich die Beleuchtung nur bei Bewegung im jeweiligen Raum ein.

icon

Frequenzumrichter nachrüsten

icon

Kompressor ersetzen

icon

Ventilator ersetzen

EFFIZIENZ+ fördert den Ersatz von Lüftungssystemen und deren Komponenten. Dabei gilt es zu beachten, dass die Leistung der Ventilatoren mehr als 125 Watt betragen muss.

icon

Alte Druckluftleitung, Kupplungen und Armaturen ersetzen

«Über unser Programm EFFIZIENZ+ können Sie mit minimalem Aufwand finanzielle Förderung für konkrete Strommassnahmen erhalten.»

person frame

Manuel Ziegler

Projektleiter EFFIZIENZ+

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie mich

person frame

Manuel Ziegler

Projektleiter EFFIZIENZ+

Kontaktieren Sie uns (Effizienz+) (DE)
Anrede

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?*

Das könnte Sie auch interessieren

Energie-Modell

Mit wirtschaftlichen Massnahmen die Energieeffizienz steigern

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe und des Netzzuschlags profitieren.
Mehr erfahren

KMU-Modell

Praktikables Energie-Management für kleine und mittelgrosse Unternehmen

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe profitieren.
Mehr erfahren

Roadmap zur Dekarbonisierung

Mit Weitsicht auf den Weg zu Netto-Null

  • Umfassende Beratung und langfristige Planung aus einer Hand.
  • Planungssicherheit in der Energieversorgung.
  • Die Schweizer Klimaziele erfüllen.
Mehr erfahren

Ressourceneffizienz

Die ersten Projekte wurden erfolgreich umgesetzt. Schon bald können wir auch Sie bei der Ressourceneffizienz unterstützen. Bei Interesse können Sie sich jetzt schon bei uns melden.

Mehr erfahren

Mobilität

Optimieren Sie Fahrzeuge, Arbeits- und Transportwege in Ihrem Betrieb

  • Umfassende Beratung und Vernetzung mit spezialisierten Umsetzungspartnern.
  • Zusätzliche Effizienzsteigerungen erzielen.
  • Kosten für die betriebliche Mobilität reduzieren.
Mehr erfahren

Science Based
Targets Initiative (SBTi)

Mit Unterstützung der EnAW die SBTi umsetzen

  • Individuelle Unterstützung bei der Anmeldung und Datenbeschaffung.
  • Relevante Daten bereits in den EnAW-Tools enthalten.
  • Image und Wettbewerbsvorteile stärken.
Mehr erfahren

EFFIZIENZ+

Programm zur Förderung zusätzlicher Strommassnahmen

  • Knapp nicht wirtschaftliche Strommassnahmen umsetzen.
  • Mit minimalem Aufwand Fördergelder für Strommassnahmen erhalten.
  • Energieeffizienz im Betrieb zusätzlich steigern.
Mehr erfahren

Transportprogramm

Förderprogramm für mehr Fahrzeug- und Fahrteneffizienz

  • Vergütung von 130 Franken pro verkaufte Tonne CO2.
  • Koordination der externen Prüfung des Monitorings durch EnAW.
  • Abwicklung der Kompensationsbescheinigungen mit dem Bund.
Mehr erfahren

Effizienzmarkt

Energieeinsparungen über die Zielvereinbarung hinaus realisieren

  • Ein Plus für die Umwelt und das Portemonnaie.
  • Zusätzliche Energieeinsparungen können auf dem Effizienzmarkt veräussert werden.
Mehr erfahren

Fördermittel

Ein Plus für die Umwelt und die Betriebsrechnung

  • Profitieren Sie von Fördermitteln.
Mehr erfahren

Pinch

Das CO2– und Energiesparpotenzial in komplexen Prozessen eruieren und ausschöpfen

Mehr erfahren