Kontaktformular Sticky (DE)
Anrede

* Pflichfeld

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Newsletter (DE)
Anrede

close

Kontaktieren Sie uns

Vereinbaren Sie noch heute ein unverbindliches Erstgespräch oder wenden Sie sich direkt an Ihre Beraterin oder Berater.

Roadmap zur Dekarbonisierung

Mit Weitsicht auf den Weg zu Netto-Null

Auf einen Blick

Klug dekarbonisieren

Wir wissen, dass eine möglichst kosteneffiziente Dekarbonisierung eine langfristige Planung und vorausschauendes Handeln erfordert. Mit der Roadmap zur Dekarbonisierung unterstützen und beraten wir Sie bei der Entwicklung einer schrittweisen und betriebswirtschaftlich sinnvollen Dekarbonisierungsstrategie. Dabei berücksichtigen wir die standortspezifischen Gegebenheiten, Pläne und Ziele Ihres Unternehmens.

Ihre Vorteile

Teilnehmen lohnt sich

icon

Umfassende Beratung

Unsere langjährige Erfahrung und das schweizweite Netzwerk an Beraterinnen und Beratern garantieren eine fachlich umfassende Beratung aus einer Hand.

icon

Langfristige Kosteneinsparung

Mit der Umsetzung Ihrer Roadmap zur Dekarbonisierung erzielen Sie langfristige Kosteneinsparungen und schaffen Planungssicherheit in der Energieversorgung.

icon

Erfüllung der Schweizer Klimaziele

Sie nutzen die Chancen der Dekarbonisierung und leisten einen Beitrag zur Erfüllung der Klimaziele, die sich die Schweiz gesetzt hat.

icon

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Nachhaltiges Wirtschaften ist betriebswirtschaftliches Wirtschaften. Eine schlaue Dekarbonisierungsstrategie ist gut für die Reputation und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit.

Anwendung der EnAW-Methode

In wenigen Schritten zur Roadmap zur Dekarbonisierung

1

Bestandesaufnahme

Zusammen mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater ermitteln Sie die Bedürfnisse und Ziele. Nach dem Energie-Check-up werden die relevanten Daten aufgenommen und der Ist-Zustand dokumentiert.

2

Massnahmenerarbeitung

Mögliche Massnahmen für den Dekarbonisierungsprozess werden definiert und beurteilt. Anschliessend wird eine Massnahmenliste erstellt.

3

Technische Machbarkeitsanalyse

Die einzelnen Massnahmen werden von den Beraterinnen und Beratern auf ihre technische Machbarkeit analysiert und beurteilt.

4

Wirtschaftliche Machbarkeitsanalyse

Die einzelnen Massnahmen werden auf ihre wirtschaftliche Machbarkeit für Ihr Unternehmen geprüft.

5

Erstellung von Massnahmenpaketen

In Absprache mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater werden Massnahmenpakete für den Dekarbonisierungsprozess geschnürt und zeitlich geplant.

6

Variantenvergleich

Umsetzungsvarianten werden erstellt, verglichen und visualisiert. Gemeinsam mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater wählen Sie die passendste Umsetzungsvariante aus.

7

Umsetzungsplanung

Wir erstellen einen Umsetzungsplan, zeigen Risiken auf und dokumentieren die Roadmap. Unsere Beraterinnen und Berater unterstützen Sie gerne bei der Umsetzungsplanung und -begleitung.

Sechs Massnahmenfelder

Verschiedene Wege führen zum Dekarbonisierungsziel

Die langfristig CO2-freie Produktion erfordert Massnahmen und Entwicklungen auf verschiedenen Ebenen. Die Massnahmenfelder bieten Orientierung und können sich gegenseitig ergänzen.

  • Prozess-/ Technologieänderungen

    • Temperaturanforderungen
    • Neue Methoden/Technologien
    • Prozessintegration
    • Innovationen
    icon
  • Effizienzmassnahmen

    • Betriebsoptimierung
    • Technologiewandel
    • Wärmerückgewinnung
    • Abwärmenutzung
    icon
  • Produktänderungen

    • Substitutionen durch energieeffizientere Produkte
    • Tiefere Temperaturanforderungen
    • Tieferer Ressourcenverbrauch
    • Bessere Rezyklierbarkeit
    icon
  • Netto-Null-Emissionen

  • Wärme-/Kältenetze

    • Ausbau thermischer Netze (intern und standortübergreifend)
    • Speicher
    icon
  • In-/Offsetting, CCS/CCU

    • In-/Offsetting
    • CO2-Abscheidung und Speicherung/Verwendung
    icon
  • Neue Energieträger

    • Temperatur
    • Verfügbarkeit/Potenzial
    • Kosten
    icon
  • Netto-Null-Emissionen

  • Prozess-/ Technologieänderungen

    • Temperaturanforderungen
    • Neue Methoden/Technologien
    • Prozessintegration
    • Innovationen
    icon
  • Effizienzmassnahmen

    • Betriebsoptimierung
    • Technologiewandel
    • Wärmerückgewinnung
    • Abwärmenutzung
    icon
  • Produktänderungen

    • Substitutionen durch energieeffizientere Produkte
    • Tiefere Temperaturanforderungen
    • Tieferer Ressourcenverbrauch
    • Bessere Rezyklierbarkeit
    icon
  • Wärme-/Kältenetze

    • Ausbau thermischer Netze (intern und standortübergreifend)
    • Speicher
    icon
  • In-/Offsetting, CCS/CCU

    • In-/Offsetting
    • CO2-Abscheidung und Speicherung/Verwendung
    icon
  • Neue Energieträger

    • Temperatur
    • Verfügbarkeit/Potenzial
    • Kosten
    icon

Aufwand und Kosten

Der Aufwand und die Kosten für die Umsetzung einer Roadmap zur Dekarbonisierung variieren je nach Komplexität und Bedürfnissen der Unternehmen. Kein Unternehmen ist zu klein, keine Herausforderung zu gross. Sie möchten die Dekarbonisierungsstrategie Ihres Unternehmens planen? Dann vereinbaren Sie mit Ihrer EnAW-Beraterin oder Ihrem EnAW-Berater ein unverbindliches Beratungsgespräch.

Erfolgsgeschichten

SWISS KRONO AG

Erfolgsgeschichten

BELL SCHWEIZ AG

Erfolgsgeschickten

FRANKE SCHWEIZ AG

Erfoglsgeschichten

SCHWEIZER ZUCKER AG

Erfolgsgeschichten

ALTERS- UND PFLEGEHEIM PERLA PARK

Erfolgsgeschichten

BIO-FAMILIA AG

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie mich

person frame

Stefan Eggimann

Projektleiter
Roadmap zur Dekarbonisierung

Kontaktieren Sie uns (Roadmap) (DE)
Anrede

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?*

Das könnte Sie auch interessieren

Energie-Modell

Mit wirtschaftlichen Massnahmen die Energieeffizienz steigern

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe und des Netzzuschlags profitieren.
Mehr erfahren

KMU-Modell

Praktikables Energie-Management für kleine und mittelgrosse Unternehmen

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe profitieren.
Mehr erfahren

Ressourceneffizienz

Die ersten Projekte wurden erfolgreich umgesetzt. Schon bald können wir auch Sie bei der Ressourceneffizienz unterstützen. Bei Interesse können Sie sich jetzt schon bei uns melden.

Mehr erfahren

Mobilität

Optimieren Sie Fahrzeuge, Arbeits- und Transportwege in Ihrem Betrieb

  • Umfassende Beratung und Vernetzung mit spezialisierten Umsetzungspartnern.
  • Zusätzliche Effizienzsteigerungen erzielen.
  • Kosten für die betriebliche Mobilität reduzieren.
Mehr erfahren

Science Based
Targets Initiative (SBTi)

Mit Unterstützung der EnAW die SBTi umsetzen

  • Individuelle Unterstützung bei der Anmeldung und Datenbeschaffung.
  • Relevante Daten bereits in den EnAW-Tools enthalten.
  • Image und Wettbewerbsvorteile stärken.
Mehr erfahren

EFFIZIENZ+

Programm zur Förderung zusätzlicher Strommassnahmen

  • Knapp nicht wirtschaftliche Strommassnahmen umsetzen.
  • Mit minimalem Aufwand Fördergelder für Strommassnahmen erhalten.
  • Energieeffizienz im Betrieb zusätzlich steigern.
Mehr erfahren

Transportprogramm

Förderprogramm für mehr Fahrzeug- und Fahrteneffizienz

  • Vergütung von 130 Franken pro verkaufte Tonne CO2.
  • Koordination der externen Prüfung des Monitorings durch EnAW.
  • Abwicklung der Kompensationsbescheinigungen mit dem Bund.
Mehr erfahren

Effizienzmarkt

Energieeinsparungen über die Zielvereinbarung hinaus realisieren

  • Ein Plus für die Umwelt und das Portemonnaie.
  • Zusätzliche Energieeinsparungen können auf dem Effizienzmarkt veräussert werden.
Mehr erfahren

Fördermittel

Ein Plus für die Umwelt und die Betriebsrechnung

  • Profitieren Sie von Fördermitteln.
Mehr erfahren

Pinch

Das CO2– und Energiesparpotenzial in komplexen Prozessen eruieren und ausschöpfen

Mehr erfahren