Kontaktformular Sticky (DE)
Anrede

* Pflichfeld

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Newsletter (DE)
Anrede

close

Transportprogramm

Förderprogramm für mehr Fahrzeug- und Fahrteneffizienz

Auf einen Blick

Klimafreundlich unterwegs

Der Einsatz von Elektronutzfahrzeugen oder die Güterverlagerung von der Strasse auf die Schiene werden mit dem vom Bund anerkannten Transportprogramm der EnAW auch finanziell interessant. Aktuell werden nachgewiesene CO2-Reduktionen durch den Einsatz von Elektronutzfahrzeugen oder durch die Güterverlagerung von der Strasse auf die Schiene bescheinigt. Die EnAW vermittelt die Bescheinigungen an die Stiftung Klimaschutz und CO2-Kompensation KliK. Jede im Transportprogramm reduzierte Tonne CO2 wird mit 130 Franken gefördert. Die Teilnahme ist eine optimale Ergänzung zu Zielvereinbarungen im Energie-Modell oder KMU-Modell.

Ihre Vorteile

Teilnehmen lohnt sich

icon

Prüfung des Vorhabens und der erwarteten Emissionsreduktionen.

icon

Bereitstellung eines Monitoringsystems.

icon

Koordination der externen Prüfung des Monitorings durch die EnAW.

icon

Abwicklung der Kompensationsbescheinigungen mit dem Bund.

icon

Verkauf der CO2-Reduktionen an die Stiftung KliK.

icon

Vergütung von 130 Franken pro verkaufte Tonne CO2.

So geht es

Effiziente Arbeitsteilung, einfache Umsetzung

1

Anmeldung

Melden Sie die Teilnahme am Programm rechtzeitig an.

2

Prüfung

Das Vorhaben wird durch die EnAW geprüft.

3

Vertragsabschluss

Sie schliessen den Vertrag ab und starten mit der Umsetzung des Vorhabens.

4

Monitoring

Jährlich werden die CO2-Reduktionen anhand eines Monitorings ermittelt.

5

Koordination

Die EnAW übernimmt die Berichterstattung an das Bundesamt für Umwelt und koordiniert die externe Verifizierung.

6

Vergütung

Sie erhalten die jährliche Vergütung in Höhe von CHF 130 pro reduzierte Tonne CO2.

«Dank unserer langjährigen Expertise können wir auch im Bereich Transport eine einfache Abwicklung von komplexen Kompensationsmassnahmen anbieten.»

person frame

Mireille Salathé

Projektleiterin Transport

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin

Kontaktieren Sie mich

person frame

Mireille Salathé

Projektleiterin Transport

Kontaktieren Sie uns (Transport) (DE)
Anrede

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?

Wie dürfen wir Sie kontaktieren?*

Das könnte Sie auch interessieren

Energie-Modell

Mit wirtschaftlichen Massnahmen die Energieeffizienz steigern

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe und des Netzzuschlags profitieren.
Mehr erfahren

KMU-Modell

Praktikables Energie-Management für kleine und mittelgrosse Unternehmen

  • Energieverbrauch optimieren und Kosten reduzieren.
  • Gesetzliche Auflagen von Bund und Kantonen erfüllen.
  • Von der Rückerstattung der CO2-Abgabe profitieren.
Mehr erfahren

Roadmap zur Dekarbonisierung

Mit Weitsicht auf den Weg zu Netto-Null

  • Umfassende Beratung und langfristige Planung aus einer Hand.
  • Planungssicherheit in der Energieversorgung.
  • Die Schweizer Klimaziele erfüllen.
Mehr erfahren

Ressourceneffizienz

Die ersten Projekte wurden erfolgreich umgesetzt. Schon bald können wir auch Sie bei der Ressourceneffizienz unterstützen. Bei Interesse können Sie sich jetzt schon bei uns melden.

Mehr erfahren

Mobilität

Optimieren Sie Fahrzeuge, Arbeits- und Transportwege in Ihrem Betrieb

  • Umfassende Beratung und Vernetzung mit spezialisierten Umsetzungspartnern.
  • Zusätzliche Effizienzsteigerungen erzielen.
  • Kosten für die betriebliche Mobilität reduzieren.
Mehr erfahren

Science Based
Targets Initiative (SBTi)

Mit Unterstützung der EnAW die SBTi umsetzen

  • Individuelle Unterstützung bei der Anmeldung und Datenbeschaffung.
  • Relevante Daten bereits in den EnAW-Tools enthalten.
  • Image und Wettbewerbsvorteile stärken.
Mehr erfahren

EFFIZIENZ+

Programm zur Förderung zusätzlicher Strommassnahmen

  • Knapp nicht wirtschaftliche Strommassnahmen umsetzen.
  • Mit minimalem Aufwand Fördergelder für Strommassnahmen erhalten.
  • Energieeffizienz im Betrieb zusätzlich steigern.
Mehr erfahren

Effizienzmarkt

Energieeinsparungen über die Zielvereinbarung hinaus realisieren

  • Ein Plus für die Umwelt und das Portemonnaie.
  • Zusätzliche Energieeinsparungen können auf dem Effizienzmarkt veräussert werden.
Mehr erfahren

Fördermittel

Ein Plus für die Umwelt und die Betriebsrechnung

  • Profitieren Sie von Fördermitteln.
Mehr erfahren

Pinch

Das CO2– und Energiesparpotenzial in komplexen Prozessen eruieren und ausschöpfen

Mehr erfahren