Kontaktformular Sticky (DE)
Anrede

* Pflichfeld

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Newsletter (DE)
Anrede

close

Das Vertrauen in die Zusammenarbeit ist gross

05.12.2023

bild

Wir haben nachgefragt. Wir wollten wissen, was unsere Kunden beschäftigt, wo sie im Thema Nachhaltigkeit stehen und was sie von uns, der Energie-Agentur der Wirtschaft, erwarten um die Unternehmen im Energie- und Ressourcenmanagement vorwärts zu bringen. Die Resultate unserer Teilnehmerbefragung in Kürze.

Es gibt keine Zweifel: Nachhaltigkeitsziele sind in den Unternehmensphilosophien gut verankert und das Vertrauen in die Zusammenarbeit mit der EnAW und ihren Beraterinnen und Beratern ist hoch, wenn es um die Planung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele geht. Das zeigen die Resultate der Teilnehmerbefragung, die die EnAW im Oktober 2023 durchgeführt hat. Die Gründe, warum die Unternehmen auf die Zusammenarbeit mit der EnAW setzen sind neben der effizienten Erfüllung von gesetzlichen Pflichten insbesondere die massnahmenbasierte Umsetzung der Ziele, das Monitoring der Umweltleistung und die Ersparnis bei den Kosten durch die Reduktion des Energieverbrauchs. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der EnAW schätzen die exzellente Beratung im technischen Bereich genauso wie die Verlässlichkeit und Tiefe der für sie von der EnAW zur Verfügung gestellten Informationen.

Mit Zielvereinbarungen der EnAW vorwärts machen

Die Themen, die die Unternehmen aktuell am meisten beschäftigen, sind der Einsatz von erneuerbaren Energien und Energieträgern, die Planung und Umsetzung von Energie- und Ressourceneffizienzmassnahmen sowie nach wie vor die Situation bei der Versorgungssicherheit. Zudem wird das Instrument der Zielvereinbarung für die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele als wirksam beurteilt: Einmal mehr bestätigt sich, dass die Zielvereinbarung für die Unternehmen ein effizientes Instrument ist, das durch ihren prozessualen Charakter Planungssicherheit bringt und kontinuierlich zur Aufdeckung von neuen Effizienzpotenzialen führt. Die Unternehmen passen ihre Ziele nach oben an und sind bereit, auch freiwillige Zielvereinbarungen abzuschliessen.

Grosses Interesse an neuen Angeboten

Ein vertiefter Blick in die Nachhaltigkeitsziele der Unternehmen bis 2050 zeigt, dass der Einsatz von erneuerbaren Energien Priorität hat. Die vollständig rezyklierbare und die klimaneutrale Produktion und die Klimaneutralität von Gebäude und Anlage gewinnen zunehmend an Bedeutung, gefolgt von der Ressourceneffizienz/Kreislaufwirtschaft. Vor diesem Hintergrund erstaunt es nicht, dass das Interesse der Unternehmen an Angeboten wie der «Roadmap zur Dekarbonisierung» und «Ressourceneffizienz» gross ist. Die Unternehmen wollen ausserdem Best Practice Beispiele, um inspiriert den Weg zur Dekarbonisierung und Ressourceneffizienz zu gehen.

Wir danken allen Kundinnen und Kunden sehr, die sich die Zeit genommen und an der Teilnehmerbefragung mitgemacht haben.