Kontaktformular Sticky (DE)
Anrede

* Pflichfeld

Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Newsletter (DE)
Anrede

close
Aktuell
Leistungsausweis

IM JAHR 2023 WURDEN 5 003 792 MEGAWATTSTUNDEN ENERGIE EINGESPART, DAVON 2 071 714 BEIM STROM.

03.07.2024

Die Energieeinsparungen der Unternehmen im Jahr 2023 entsprechen etwa dem jährlichen Energieverbrauch im Haushalt von 653 000 Einwohnerinnen und Einwohnern in der Schweiz.*

Im Jahr 2023 wurde durch verschiedene Massnahmen, die seit 2013 umgesetzt werden, 5 003 792 Megawattstunden für Strom und Wärme eingespart. Gleichzeitig wurden 34 543 594 Megawattstunden Energie verbraucht. Die Energieeffizienz im Jahr 2023 beträgt somit 116.2 Prozent.

Entwicklung der Energieeffizienz der EnAW-Unternehmen
2000 bis 2023

(Heizgradtag-normiert)

In der Grafik ist die Entwicklung der Energieeffizienz der EnAW-Unternehmen in der 1. und 2. Periode der Entwicklung der Teilnehmerzahlen gegenüber­gestellt. Zu Beginn der 2. Periode mussten alle Unternehmen eine neue Zielvereinbarung abschliessen und die Zählung der Massnahmen­wirkung fing wieder bei «Null» – respektive bei 100 Prozent an.

Total 1317 zusätzliche Massnahmen
durch das Förderprogramm EFFIZIENZ+

Über ProKilowatt hat die EnAW das Energieeffizienzprogramm EFFIZIENZ+ lanciert. Seit Anfang 2017 können Unternehmen im Energie-Modell und KMU-Modell knapp unwirtschaftliche Strommassnahmen einreichen und Fördergelder für die Umsetzung beantragen. Über die bisher 1317 geförderten Massnahmen mit EFFIZIENZ+ wurde eine Stromeinsparung von 48 952 Megawattstunden pro Jahr erreicht. Der Förderbeitrag beträgt bisher rund 14 Millionen Franken.

Wie wird die
Energieeffizienz berechnet?

Die Energieeffizienz ist das Mass, mit dem der Energieverbrauch wachstumsunabhängig verglichen werden kann. Die Energieeffizienz zeigt, wie viel Energieeinsparungen im Vergleich zum gleichzeitigen Energieverbrauch erreicht wurden. Sie wird folgendermassen berechnet:


* Quellen für die Berechnung:
Gesamtenergiestatistik; BFE (Kategorie Haushalte) und Einwohner Schweiz, per 31.12.2021