×

Rechnen Sie selbst!

Berechnen Sie die Vorteile Ihrer Teilnahme.

×

Heute für Sie da:
Dominique Schaad

Die EnAW kontaktieren (overlay)

Oder kontaktieren Sie uns einfach telefonisch:
+41 44 421 34 45

Sending
20181106090711 Dominique Schaad Freigestellt
EnAW Logo

BAFU – CO₂-Ziel 2012 nicht erreicht: CO₂-Abgabe auf Brennstoffe wird 2014 erhöht

Bern, 03.07.2013 - Die Schweiz hat 2012 ihr CO₂-Verminderungsziel nicht erreicht. Deshalb wird ab nächstem Jahr die CO₂-Abgabe auf Brennstoffen von heute 36 auf 60 Franken pro Tonne CO₂ erhöht. Dieser Mechanismus zur Erhöhung ist in der CO₂-Verordnung vorgesehen. Mit der Erhöhung der CO₂-Abgabe stehen ab 2014 zirka 260 Millionen Franken pro Jahr für das Gebäudeprogramm zur Verfügung. Weitere rund 480 Millionen Franken werden an Bevölkerung und Wirtschaft rückverteilt.