×

Rechnen Sie selbst!

Berechnen Sie die Vorteile Ihrer Teilnahme.

×

Heute für Sie da:
Jacqueline Jakob

Die EnAW kontaktieren (overlay)

Oder kontaktieren Sie uns einfach telefonisch:
+41 44 421 34 45

Sending
20181106094644 Jacqueline Jakob Freigestellt

Angebot

Im Zentrum unseres Energie-Managements stehen die individuellen Möglichkeiten jedes Unternehmens – sowohl im KMU- als auch im Energie-Modell.

  • Energie-Modell

    • Deckt die Ansprüche an ein effizientes Energie-Management
    • Eignet sich für Unternehmen mit komplexen Prozessen und Strukturen
    • Richtet sich an Unternehmen mit jährlichen Energiekosten von mehr als 500 000 Franken
  • KMU-Modell

    • Bietet kleinen und mittelgrossen Firmen ein einfach umzusetzendes Energie-Management
    • Eignet sich für Unternehmen ohne eigenen Energiebeauftragten
    • Richtet sich an Unternehmen mit jährlichen Energiekosten unter einer Million Franken

Unsere weiteren Dienstleistungen

  • Transportprogramm

    Der Einsatz von Elektronutzfahrzeugen oder die Güterverlagerung von der Strasse auf die Schiene werden mit dem vom Bund anerkannten Transportprogramm der EnAW auch finanziell interessant.

    Weiter
  • Effizienzmarkt

    Im Effizienzmarkt können EnAW-Teilnehmer ihre Energieeinsparungen, die über das vereinbarte Ziel hinausgehen, als Übererfüllungen verkaufen.

    Weiter
  • Effizienz⁺

    Mit dem Programm EFFIZIENZ⁺ bieten wir unseren Teilnehmern finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung von unwirtschaftlichen Strommassnahmen in ihren Unternehmen.

    Weiter
  • Science Based Targets initiative (SBTi)

    Die SBTi ist eine Initiative verschiedener Organisationen, welche Reduktionsziele für Treibhausgasemissionen vorgibt. Die Science Based Targets (SBT) spezifizieren, wie viel und wie schnell ein Unternehmen seine Treibhausgasemissionen senken muss, um im Einklang mit dem Pariser Abkommen die globale Erwärmung auf unter 2 °C oder besser 1.5 °C zu begrenzen.

    Weiter

Partnerangebote

  • Pinch-Analyse

    Das Energiesparpotenzial ist vor allem in Industrieunternehmen oft nicht ausgeschöpft. Besonders durch Optimierungen im Produktionsprozess ist eine weitere enorme Reduktion des Energieverbrauchs von bis zu 40 Prozent möglich.

    Weiter